Herausfordernde Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.

Liebe Rehabilitandinnen & Rehabilitanden,

auch in herasufordernden Zeiten sind wir vollumfänglich für Sie da. Es gibt jedoch einige Besonderheiten: Zum Schutz unserer therapeutischen Gemeinschaft nehmen wir derzeit bevorzugt vollständig geimpfte Patienten auf. Einzelheiten zum Aufnahmeprozess übermitteln wir Ihnen rechtzeitig vor Reha-Antritt in Ihrem Einladungsschreiben. 

Bei begründetem Verdacht einer Covid-19-Infektion reisen Sie bitte nicht an.

Liebe Angehörige,

wir wissen, dass Besuch Medizin für die Seele sein kann. Derzeit bitten wir dennoch darum, von Besuchen in unserer Einrichtung Abstand zu nehmen und Ihren Angehörigen per Brief, Telefonat oder Mail nahe zu sein.

Ihre Sicherheit und Gesundheit liegen uns am Herzen – verlassen Sie sich darauf!

Ihre SRH Medinet Burgenlandklinik

Zurück

Ge­sund­heits­för­de­rung

Maßnahmen zur Verbesserung des Gesundheitsverhaltens gehören als verhaltensmedizinischer Bestandteil zum Therapieplan eines jeden Patienten, abgestimmt auf seine individuelle Problem- und Ausgangslage.

Gesundheitsseminare und -vorträge

Durch unsere Rahmenbedingungen stärken wir gesundheitsförderndes Verhalten und reduzieren gesundheitsschädigendes. Zusätzlich nehmen unsere Patienten - je nach Problemlage - an mindestens zwei unserer Gesundheitsseminare und/oder -vorträge in folgenden Themengebieten teil, die interaktiv orientiert sind:

  • Stress
  • Schlaf­stö­run­gen
  • Ri­si­ko­fak­to­ren für Herz-Kreis­lauf-Er­kran­kun­gen
  • Such­ter­kran­kun­gen
  • ge­sun­de Er­näh­rung & Lebensweise

Unsere Therapeuten bieten diese einmal pro Woche an.

 

Ernährungsberatung

Wäh­rend Ihres Auf­ent­hal­tes wer­den Sie unter Be­ach­tung er­näh­rungs­phy­sio­lo­gi­scher und öko­lo­gi­scher Ge­sichts­punk­te von unserer eigenen Küche viel­sei­tig, aus­ge­wo­gen und ge­sund ver­pflegt. Son­der­kostar­ten und Diä­ten bereitet die Küche nach ärzt­li­cher Ver­ord­nung zu­.

Patientinnen und Pa­ti­en­ten mit Ess- und Stoff­wech­sel­er­kran­kun­gen er­hal­ten neben einer ein­schlä­gi­gen Er­näh­rungs­be­ra­tung (ein­zeln und in Grup­pen) die Mög­lich­keit zur Teil­nah­me am Koch­trai­ning in Klein­grup­pen in un­se­rer Lehr­kü­che. Diese Maß­nah­men wer­den durch un­se­re Di­ät­as­sis­ten­tin­nen ge­lei­tet, die Sie vor allem dabei un­ter­stüt­zen, selbst­stän­dig Ihre Er­näh­rung zu ge­stal­ten. Ziel un­se­rer Be­hand­lung ist eine aus­ge­wo­ge­ne Er­näh­rung bei gleich­zei­ti­ger kör­per­li­cher Be­tä­ti­gung, die lang­fris­tig – be­glei­tet durch den spe­zi­fi­schen psy­cho­the­ra­peu­ti­schen Pro­zess – zu einem an­ge­mes­se­nen Ge­wicht füh­ren kön­nen.

Rau­cher­ent­wöh­nung

Sie möchten mit dem Rau­chen auf­hö­ren oder es re­du­zie­ren? Dann sind Sie in die­ser offenen Grup­pe herz­lich will­kom­men.

Themen der Gruppe sind

  • die Wirkung des Nikotins
  • kurzfristige und langfristige Gesundheitsfolgen
  • „Wie höre ich auf?“
  • Alternativen zum Rauchen
  • Rückfallvermeidung in kritischen Situationen

Pfle­ge / Co-The­ra­pie

Unsere Krankenschwestern und Pfleger sind gemäß dem Selbst­ver­ständ­nis und In­di­ka­ti­ons­spek­trum der Kli­nik we­ni­ger im so­ma­tisch-pfle­ge­ri­schen Be­reich tätig, son­dern er­fül­len nach ent­spre­chen­der Schu­lung und Ein­wei­sung unter Su­per­vi­si­on die Rolle von Co-The­ra­peu­ten, d. h. As­sis­ten­ten des Be­zugs­the­ra­peu­ten. Sie unterstützen un­se­re Pa­ti­en­ten bei der Durch­füh­rung spe­zi­el­ler The­ra­pie­maß­nah­men (z. B. Ex­po­si­ti­ons­trai­ning, Ver­hal­tens­übun­gen) in le­bens­prak­ti­schen Din­gen, bei Pro­ble­men im Kli­nik­all­tag und in Kri­sen­si­tua­tio­nen. Darüber hinaus liegt die An­lei­tung des Ent­span­nungs­trai­nings in den Händen der Co-Therapie.

Na­tür­lich sind die Co-The­ra­peu­tin­nen auch wei­ter­hin für klas­si­sche pfle­ge­ri­sche Maß­nah­men und Me­di­ka­men­ten­ver­tei­lung sowie für all­ge­mei­ne or­ga­ni­sa­to­ri­sche Auf­ga­ben zu­stän­dig.

SRH KARRIEREPORTAL Co-Therapie reizt Sie?

Dann werden Sie ein Teil von uns und starten Sie Ihre Karriere in unserer SRH Medinet Burgenlandklinik!

Unsere offenen Stellen